Aktuelles

Neue Stücke für 2018
03.12.2017 - 13:43

Nach unserer erfolgreichen Aufführung von Romulus der Große machen wir uns jetzt wieder auf die Suche nach neuen Stücken für das kommende Jubiläumsjahr. Der STV wird nämlich 25Jahre alt.

Interessenten, Neueinsteiger und alte Hasen sind herzlich zu unseren Dienstagsproben willkommen!

Wir schreiben das Jahr vierhundertsechsundsiebzig. Das römische Imperium steht vor dem Abgrund. Die Germanen marschieren gegen Rom. Der Finanzminister ist mit der Staatskasse getürmt. Nur den Kaiser Romulus scheint dies nicht weiter zu stören. Er kümmert sich lieber um seine Hühnerzucht.
Aber hinter allem steckt vielleicht doch ein höheres Ziel...

Eine unterhaltsame Kommödie nach F. Dürrenmatt über die Abgründe des römischen Imperiums.

 

Was entsteht, wenn Sportler und ein Schauspiel Verein aufeinander treffen? Richtig, ein Sportvarieté der Extraklasse mit über 200 Akteuren auf der Bühne und tausenden Zuschauern. Bereits zum achten Mal verwandelt der STV gemeinsam mit dem TuS Stockum die Sporthalle an der Pferdebachstraße in ein großes Theater.
Dieses mal begeben sich die Akteure in das antike Griechenland. Da wo mächtige Götter und magische Kreaturen aufeinandertreffen und Helden geboren werden:

Zum Inhalt:

Die einmalige Kooperation zwischen dem TuS Stockum und dem Stockumer Theater Verein geht in diesem Jahr in die achte Runde. 180 Sportler, 20 Schauspieler und unzählige Helfer fiebern auf dieses Event hin. Dieses Jahr werden die Zuschauerin das antike Griechenland entführt und erleben die Abenteuer des Herkules:

TRADITIONELLES WEIHNACHTSSTÜCK DES STV AM 3.+4. DEZEMBER 2016

Wie in jedem Jahr bringt der Stockumer Theaterverein in der Vorweihnachtszeit ein Theaterstück für die ganze Familie auf die Bühne.
"Die Schneekönigin" nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen wird am 3.+4. Dezember in der Pausenhalle der Harkortschule aufgeführt.

KARTENVORVERKAUF HAT BEGONNEN
Karten gibt es zum Preis von 7€ (5€ für Kinder) ab sofort bei Stockum Optik und auf Vorbestellung auf unserer Homepage www.stockumer-theaterverein.de.

Krimi-Dinner im Mondolino am 30.09.+28.10.

Das Restaurant Mondo und der Stockumer Theater Verein präsentieren: "Mörderische Auslese" - ein Kriminaldinner in vier Gängen

Der Besitzer eines biologisch-dynamischen Weinguts fällt schon beim Aperitif vom Stuhl und ist mausetot. Wurde er vergiftet?
Das muss der etwas schrullige Kommissar mühsam aus den vielen Verdächtigen herauskitzeln. Denn fast alle Anwesenden könnten ausreichend Grund gehabt haben, den unbeliebten Winzer zu töten. Ein unterhaltsamer Abend zum Mitraten!

Ab 18 Uhr serviert Ihnen das Team des Mondo einen kleinen Aperitif zur Einstimmung auf den Abend.

*** Vorspeise ***
Marinierter Ruccola an Balsamicoglace

Stockumer Theaterverein spielt SHERLOCK HOLMES
Nach den Erzählungen von Arthur Conan Doyle

Nach einer langen Zeit der Langeweile werden die Fähigkeiten des legendären Sherlock Holmes wieder einmal gefragt. Und das gleich in zwei verzwickten Fällen!
Mit seinem Kollegen Dr. Watson macht sich der Meistdetektiv auf den Weg einen Mord aufzudecken und den scheinbar Verdächtigen zu entlasten. Zeitgleich verlangt die Erpressung eines Königs seine Aufmerksamkeit, in der die raffinierte Irene Adler den sonst so standhaften Mr. Holmes in die Knie zwingt…

Freuen sie sich auf ein spannendes und skurriles Kriminalstück!

Mit der Piratengeschichte „Die Schatzinsel“ von Robert L. Stevenson inszeniert der Stockumer Theaterverein einen altbekannten Klassiker der Jugendliteratur, welcher schon viele Generationen begeistert hat. Mit viel Witz und Spannung bieten die älteren Schauspieler des STV durch ein aufwendiges Bühnenbild und liebevolle Kostüme einen unterhaltsamen Abend an dem Kinder, aber auch Erwachsene ihren Spaß haben werden.

Wer heiratet die Prinzessin und erlangt die Macht über das Königreich? Darum streiten sich nicht nur der Bösewicht Hektor und sein Konkurrent Prinz Erik, sondern auch die schwarze und weiße Magie, die die beiden Kontrahenten unterstützen.
Dabei wird Prinzessin Annabell von Hektor in einen Schwan verwandelt und soll so ihre eigene Hochzeit verpassen. Doch mit ihren neuen tierischen Helfern gelingt es ihr, das Blatt zu wenden.

 

Ein Abend - Zwei Stücke

Am 15.11 (18 Uhr) und 16.11 (17 Uhr) führt der Stockumer Theaterverein die Stücke "Shakespeare ist cool" und "Auf hoher See" im Ev. Gemeindehaus in Witten-Stockum auf.

Zwei kleine Inszenierung der Theaterkultur mit viel Witz und Ironie. Genießen sie einen schönen Abend beim Stockumer Theaterverein!

Karten im VVK: 7 € (ermäßigt 5 €)
bei Stockum Optik oder unter:
www.stockumer-theaterverein.de